Categories

Category Allgemein

Zoom-Online-Vorbesprechungen

Liebe Studierende,

hier nun alle Termine und Links für die Zoom-Vorbesprechungen:

Institut für Buchgestaltung
Mo 6. April, 09:30 Uhr
https://us04web.zoom.us/j/852369870

MA-Projektentwicklung (Kolloquium)

Mo 6. April, 15:00 Uhr
https://us04web.zoom.us/j/268914686

ULTRAFETT 2020
Di 7. April, 13:30 Uhr
mit Philipp Rupp (Mode, 13:35 Uhr)
mit Dirk Fütterer (Typografie, ca. 13:40 Uhr)
mit Erkin Karamemet (Type Design Workshop, ca. 14:00 Uhr)
mit Claudia Rohrmoser (Motion Graphics, 15:00 Uhr) 
https://us04web.zoom.us/j/227726295

Digitales Lesen, Schreiben und Publizieren
Mi 8. April, 10:00 Uhr
mit Ernst Vollbrecht (Digitales Schreiben Workshop, 10:00 Uhr)
mit Dirk Fütterer (Typografie, ca. 10:50 Uhr)
mit Malte Michels (Einführung in Figma/Sketch, ca. 11:30 Uhr)
https://us04web.zoom.us/j/437007045

Für die Zoom-Vorbesprechungen ist kein Passwort erforderlich.

Herzliche Grüße,
Dirk Fütterer

Corona und Alpha und Omega

Liebe Studierende,

vor dem Hintergrund der Corona-Krise müssen wir nun versuchen die digitale Kommunikation so effizient wie möglich zu gestalten, damit wir nicht in einer Flut an E-Mails ertrinken. Für eine bessere Kommunikation habe ich nun Slack-Workspaces eingerichtet.

Aktuelle Informationen zu den Typografie-Seminaren und -Workshops findet Ihr ab sofort auf dem Alpha-Workspace, welchen Ihr über folgenden Link abonnieren könnt: https://join.slack.com/t/typo123/signup Für die Registrierung müsstet Ihr Eure FH-E-Mail-Adresse verwenden. Die Einrichtung der FH-E-Mail-Adresse ist einfach, diese Website enthält alle nötigen Hinweise: https://www.fh-bielefeld.de/gestaltung/studierende/mail Gerne könnt Ihr die entsprechenden Kanäle des Slack-Workspace auch zur Kommunikation untereinander nutzen.

Neben der Kommunikation via Slack bitte ich Euch außerdem um eine kurzfristige Einrichtung Eurer (kostenlosen) 30 GB-Sciebo-Campuscloud. Darüber können wir in nächster Zeit Daten und Präsentationen ohne die Nutzung von E-Mail oder WeTransfer austauschen. https://www.fh-bielefeld.de/dvz/it-services/fileservices/sciebo-die-campuscloud

Vorbesprechungen, Seminare und Korrekturen werden hauptsächlich als Zoom-Onlinebesprechung stattfinden. Damit Ihr an einem Zoom-Meeting teilnehmen könnt, müsstet Ihr Euch mit Eurer FH-E-Mail-Adresse registrieren bei: https://zoom.us

Bei Interesse an meinen Seminaren bitte ich bis spätestens Fr 3. April um eine Nachricht an: dirk.fuetterer@fh-bielefeld.de

Herzliche Grüße und uns allen – trotz Corona – einen guten Start ins Semester! Dirk Fütterer

gum no. 13—out now!

Die 13. Ausgabe der gum lässt renommierte Typograf*innen und ausgewiesene Expert*innen zu Themen und Fragestellungen rundum Schrift, Typografie, Buch- und Magazingestaltung, sowie Grafik- und Kommunikationsdesign im Rahmen von Interviews und Essays zu Wort kommen und zeigt einen Querschnitt der besten typografischen Arbeiten von Studierenden und Alumni des Fachbereichs Gestaltung der Fachhochschule Bielefeld. — Darüber hinaus dokumentiert diese Ausgabe, wie sich die Typografie in der Postmoderne nahezu vollkommen vom Setzerhandwerk emanzipiert hat und ihrer eigentlichen, der ›Inhalt-dienenden-Bestimmung‹ trotzt, sowie sich immer mehr dem Bild annähert und zunehmend als eigenständige Kunstform in Erscheinung tritt. So mancher Typograf der alten Schule spottet schon in Anlehnung an Kurt Schwitters, dass »Typografie unter Umständen lesbar sein kann«. — Aber ›richtig/falsch‹ und ›schwarz/weiß‹ waren gestern, es lebe das Experiment und die Lust am Ausprobieren! gum präsentiert Typografie zum Lesen und Betrachten, zum Lachen und Staunen, zum Anregen, Erregen und Aufregen! – weitere Infos

CHINA DAILY [Exkursion nach Shanghai und Yinchuan]

CHINA DAILY
[Exkursion nach Shanghai und Yinchuan]
Ausstellung in der Galerie der Bibliothek
des Fachbereichs Gestaltung.

In der Ausstellung werden Reisetagebücher und Workshop-Ergebnisse präsentiert, die im Rahmen einer Exkursion nach Shanghai, sowie in einem deutsch-chinesischen Workshop an der North Minzu University in Yinchuan entstanden sind.

Ausgestellt werden Arbeiten von Melike Dere, Julian Gertenbach, Katrin Holzrichter, Charlotte Knappe, Matthias Langner, Maja Markelow, Florence Martinuzzo, Aneta Niemitz, Charlotte Övermann und Sari Schildt.

Plakatgestaltung:
Julian Gertenbach, Team China 2018

Erstwerk ’18 /// Wettbewerb für Buchgestaltung

Anmeldung
Bitte das Formular Anmeldung_Erstwerk_2018 (beschreibbares PDF) ausfüllen und per E-Mail senden an: mail@erstwerk.de

Abgabeort
fachhochschule bielefeld
fachbereich gestaltung
typolabo_r136 oder dekanat
lampingstraße 3
33615 bielefeld

Editorial Design Konferenz EDCH München

26167592_1902857139728656_6962241932603371427_n

TIPP: Diese dreitägige Design-Konferenz in München ist für alle interessant, die sich besonders für Editorial Design und Visual Storytelling interessieren. Studierende (Tickets begrenzt) zahlen nur 100 Euro, das ist wirklich ein Schnäppchen!

Weitere Infos unter:
http://edch-conference.com/de/konferenz-2018

Teilnahme an der TYPO Berlin 2018 // Sonderpreis

TYPO_2018

Wer will mit zur TYPO Berlin 2018 (Do 17. bis Sa. 19. Mai 2018)?
Die TYPO gehört mit ca. 1.500 Teilnehmer(inne)n und ca. 60 Sprecher(inne)n zu den weltweit größten Designkonferenzen. Die Vorträge drehen sich u.a. um Themen im Bereich Kommunikationsdesign, Grafik Design, Werbung, Illustration, Editorial Design, Corporate Design, Branding, Typografie, Type Design, Lettering etc. Weitere Infos: www.typotalks.com/berlin/de/

Ich organisiere zur Zeit ein Gruppenticket für den Fachbereich Gestaltung. Die
spezial-vergünstigten Tickets werden – abhängig von der Teilnehmer(innen)zahl – voraussichtlich 179 Euro/Person kosten. Im Preis enthalten sind:

+ Zugang zu ca. 45 bis 50 Vorträgen, Veranstaltungen und Workshops
+ Veranstaltungsort: HKW (Haus der Kulturen der Welt, »Schwangere Auster«)
+ Mittagessen (Fr.–Sa.) und Kaffee (Do.–Sa.)
+ Eintritt zur TYPO-Night (Party) am Samstag
+ Simultanübersetzung in TYPO Hall & Show
+ Zugang zu MyTYPO und damit zu den Konferenzmitschnitten
+ Konferenztasche mit Infomaterial und Goodies

Aus meiner Sicht lohnt sich ein Besuch der TYPO besonders für Studierende ab dem 3./4. Semester (und höher). Besonders interessierte Studienanfänger sind aber auch willkommen! – Um die Anfahrt und Unterkunft müsstet Ihr Euch selbst kümmern,

Die Early Bird Phase läuft in wenigen Tagen aus – bei Interesse bitte ich Euch daher um eine kurzfristige Nachricht an diese Adresse: dirk.fuetterer@fh-bielefeld.de

Anmeldung zum ›Schnupper-Workshop Chinesische Kalligrafie‹

Di, Mi, Do, Fr / 7.–10. November / Zeichensaal R 119
Anstelle des geplanten fünftägigen Workshops wird nun ein offener eintägiger ›Schnupper-Workshop‹ am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag (von 10:00 bis ca. 16:00 Uhr im Zeichensaal R 119) angeboten. An jedem Tag wird eine neue Aufgabe bearbeitet. Ihr könnt gerne an einem oder an mehreren Workshoptermin/en teilnehmen. Wichtig ist nur, dass Ihr pünktlich um 10:00 Uhr zur Besprechung der Aufgabe im Zeichensaal erscheint und möglichst den ganzen Tag vor Ort arbeiten könnt. Besonders interessierte Studierende können gerne zu allen Terminen kommen.

Falls Ihr einen Platz zu Eurem Wunschtermin sichern wollt, solltet Ihr Euch möglichst kurzfristig für einen (oder mehrere) der folgenden Termine anmelden:

Dienstag 7. November, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr
Mittwoch 8. November, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr
Donnerstag 9. November, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr
Freitag 10. November, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr

Zur Anmeldung bitte eine kurze Nachricht senden an:
dirk.fuetterer@fh-bielefeld.de

Der eintägige ›Schnupper-Workshop‹ wird Euch zumindest einen kurzen/oberflächlichen Einblick in die Kultur der chinesischen Kalligrafie gewähren. Vielleicht macht das ja Lust auf mehr: Die nächste Exkursion nach China ist für Mai 2018 geplant. – Der Workshop wird von Professoren unserer chinesischen Partnerhochschule in Yinchuan [Provinz Ningxia] mit Hilfe von Dolmetschern durchgeführt. Lasst Euch diese spannende Veranstaltung und interessante Erfahrung nicht entgehen!

Kalligrafie_Workshop

Eröffnung der Plakatausstellung »nonplusultrafett« in der Galerie Lampingstraße, Di 17.10. 18:30 Uhr

Plakat_Nonplusultrafett_Mail

New York Type Directors Club Event / Fr 6. Oktober, 19 Uhr

63. Type Directors Club New York Show In Kooperation mit der FH Bielefeld, Fachbereich Gestaltung

Nach erfolgreicher Ausstellungseröffnung möchte Euch das TDC-Ausstellungsteam der FH Bielefeld ganz herzlich einladen zum:

New York Type Directors Club Event
Fr 6. Oktober um 19 Uhr
Museum Huelsmann, Weiße Villa, Bielefeld
Musik: DJ Jourhighness, Chris de Meth

Der Eintritt an diesem Abend ist frei für Studierende und Lehrende aller Hochschulen! Bitte weitersagen! – Für gute Musik und gute Stimmung, sowie Snacks und Getränke (zum Selbstkostenpreis) wird gesorgt! Weitere Infos zur Ausstellung siehe unten.

SHOW
In der TDC-Show werden typografische Arbeiten (Bücher, Magazine, Plakate, Verpackungen etc.), Schriftgestaltungen und zunehmend auch typografische Anwendungen im Raum sowie im Interface-Design präsentiert. Die Ausstellung zeigt die prämierten Arbeiten des Jahrgangs 2016. Die Ausstellung eignet sich dazu, das Thema Typografie, Schriftgestaltung und Kommunikationsdesign grundsätzlich wie auch in seiner komplexen Art, vor allem aber in seiner sinnlichen Erscheinungsweise zu erleben.

TDC
Der Type Directors Club (TDC) ist eine internationale Vereinigung zur Förderung der Typografie in all ihren Formen, im Jahr 1946 entstanden aus einem informellen Treffen New Yorker Agenturtypografen. Der Stammsitz des Clubs ist New York. Weitere Komitees gründeten sich in Deutschland (seit 1983), in Frankreich, Japan, Großbritannien, Mexiko, Vietnam und der Schweiz. Der TDC veranstaltet jährliche Typografie-Wettbewerbe und Ausstellungen, er zeichnet Personen und Institutionen aus, die sich in besonderem Maße um die Entwicklung der Typografie verdient gemacht haben, und gibt ein Jahrbuch heraus.

AUSSTELLUNGSZEITRAUM
8. September bis 29. Oktober 2017

AUSSTELLUNGSORT
Museum Huelsmann (Kunst + Design)
Bielefeld, Ravensberger Park 3
Öffnungszeiten:
Mi bis Sa 14–18 Uhr, So 11–18 Uhr
Private Führungen jederzeit nach Vereinbarung!
Eintritt: 7,–/erm. 4,– €,
mittwochs freier Eintritt für Auszubildende und Studierende!
Tel. 0521 513767, info@museumhuelsmann.de
www.museumhuelsmann.de

PLAKATGESTALTUNG
Alessandro Sommer, FH Bielefeld

FOTO
© Patrick Pollmeier, paddelproduction.de, @paddelproduction